Allgemeine Geschäftsbedingungen von Echtolz (AGB)

1. Anwendungsbereich

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verkäufe, Lieferungen und Leistungen von Echtolz. Durch Ausführung einer Bestellung unserer Produkte gelten diese als angenommen und akzeptiert. Allgemeinen Einkaufsbedingungen des Käufers wird hiermit widersprochen. Sollte aus irgendeinem Grund ein Punkt aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig sein, bleibt die Geltung der restlichen Punkte davon unberührt. Änderungen und Ergänzungen dieser AGB bedürfen ausdrücklich der Schriftform und sind nur dann wirksam, wenn Echtolz diese schriftlich mit dem Kunden vereinbart.

2. Angebote und Preise

Sämtliche Angebote im Onlineshop stellen ein unverbindliches Angebot an den Kunden dar. Durch Ausführung einer Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Dieser kommt erst durch Auslieferung der bestellten Ware zustande. Die aufgeführten Preise gelten als akzeptierte Preise bei Abgabe der Bestellung. Spätere Preisänderungen und Abweichungen während der Auftragsausführung, die nach Abschluss der Bestellung vorkommen, können nicht berücksichtigt werden.  Die Angaben zu den Angeboten wie Größe, Masse und Gewichte dienen nur als Richtwerte und sind daher keine Zusicherungen von Eigenschaften. Echtolz behält sich das Recht vor, schon getätigte Bestellungen jederzeit zu stornieren und dem Kunden die dafür bereits geleisteten Vorauszahlungen sofort zu erstatten. Eine Pflicht zur Lieferung der Ware besteht daher zu keiner Zeit.

3. Zahlung, Lieferung und Versand

Die Zahlung erfolgt mit Kreditkarte oder per Vorkasse. Abholung der Ware oder Zahlung per Nachnahme werden nicht angeboten. Die Artikel von Echtolz sind in der Regel auf Lager und sofort lieferbar. Bei Bestellungen von mehreren Artikeln ist Echtolz stets bemüht, diese komplett auszuliefern. Sollte ein Artikel dennoch nicht verfügbar oder ausverkauft sein, wird er umgehend nach Erhalt durch den Lieferanten an den Kunden verschickt. In diesem Fall besteht kein Recht auf Stornierung der Bestellung oder Schadensersatz. Der Kunde erklärt sich daher bereit, Teillieferungen jederzeit zu akzeptieren. Eine verbindliche Angabe von Lieferzeiten erfolgt nicht. Echtolz versucht aber die Lieferzeit auf 4-6 Werktage zu beschränken. Die Lieferung erfolgt über die Schweizer Post. Bei nicht versichertem Versand geht die Gefahr von Beschädigung der Ware oder auch Verlust der kompletten Sendung während des Transports auf den Käufer über, sobald die Sendung an die Post übergeben wurde. Echtolz haftet für solche Schäden nicht. Sämtliche Bestellungen, welche vorrätig sind, werden per Karton an den Kunden verschickt. Ein verzögertes Eintreffen der Ware aus welchem Grund auch immer, berechtigt nicht zum Rechnungsabzug und ist keine Grundlage für eine Entschädigungsforderung.

4. Rücknahme und Umtausch

Echtolz behält sich vor, die ausgelieferte Ware bei Nichtgefallen oder anderen Gründen, die den Kunden zum Zurücksenden bewegten, nicht zurückzunehmen.

5. Gewährleistung

Unsere Gewährleistung beträgt 1 Jahr für Endkunden. Die Gewährleistungszeit beginnt mit dem Versand der Ware an den Kunden. Der Kunde ist verpflichtet, allfällige Mängel unverzüglich zu melden und die Anweisungen und Abläufe für einen Austausch einzuhalten. Transportschäden sind bei versichertem Versand innerhalb von 24 Stunden zum nächsten Werktag schriftlich an die Post und an uns geltend zu machen. Nicht versicherte Sendungen sind davon ausgeschlossen. Bei nicht versichertem Versand wird keine Haftung bei Verlust oder Diebstahl der Sendung auf dem Transportweg oder bei Entwendung aus dem Briekastenablagefach übernommen. Ansprüche auf Stornierung des Vertrages oder auch Herabsetzung des Kaufpreises sind ausgeschlossen, sofern eine Ersatzlieferung möglich ist. Die defekte Ware muss unabhängig von Grösse und Gewicht durch den Käufer an unsere Retouren-Abteilung zurückgesendet werden. Die Kosten und das Versandrisiko für die Rücksendung sind vom Käufer zu tragen. Durch eine Ersatzlieferung oder Austausch im Rahmen einer Gewährleistung werden keine neuen Gewährleistungsfristen generiert. Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind: Anzündversuche oder Selbstreparaturversuche. Unwesentliche Abweichungen von zugesicherten Eigenschaften der Ware ermöglichen kein Gewährleistungsrecht. Gewährleistungsansprüche gegen Echtolz stehen nur dem unmittelbaren Käufer zu und sind daher nicht abtretbar.

6. Haftungsbeschränkung

Ein Haftungsausschluss besteht für eine fehlerhafte Handhabung der Artikel, natürliche Abnutzung oder Fremdeinwirkung. Weitere Ansprüche des Kunden, gleich aus welchen Rechtsgründen, sind ausgeschlossen. Echtolz haftet nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind. Die Nutzung der Produkte von Echtolz erfolgt ausdrücklich auf eigene Gefahr, Risiko und Verantwortung des Kunden. Sollte sich jemand bei der Benutzung der Produkte von Echtolz verletzen oder anderweitig Schmerzen zufügen, übernimmt Echtolz keine Haftung. Dies gilt auch für deren direkte oder indirekte Folgen. Insbesondere haftet Echtolz nicht für entgangene Gewinne, Vermögensschäden oder ärztliche Rechnungen des Kunden.

7. Hinweis zu unseren Artikeln und unseren Produktbeschreibungen

Fotos, Texte und Produktbeschreibungen für unsere Produkte sind rechtlich geschützt. Dessen Weiterverwendung erfordert die Zustimmung von Echtolz.

8. Datenschutz

Die von Ihnen übermittelten Daten werden von Echtolz streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte wie z.B. Versandunternehmen erfolgt nur, sofern dies für die einmalige Auftragsabwicklung erforderlich ist. Eine Haftung für die Sicherheit der Daten während der Übertragungen über das Internet oder für einen eventuellen kriminellen Zugriff Dritter auf Dateien im Webshop besteht nicht.

9. Eigentumsvorbehalt

Unsere Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

10. Gerichtsstand

Sämtliche Rechtsbeziehungen unterstehen Schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Basel-Stadt (BS), Schweiz Allgemeine Geschäftsbedingungen gültig ab 1.1.2016